Alu Fassaden

Eine Alu Fassade hat unter anderem die Aufgabe ein Gebäude vor Wind und Wetter zu schützen. Doch natürlich soll eine Fassade auch einen gewissen Eindruck beim Betrachter hinterlassen.

Hierfür bieten wir verschiedene Lösungen an.

Arten von Alu Fassaden:

 

1. Aluminiumprofilbahnverkleidungen (Bemo/Kalzip): Um die Längenausdehnung zu gewährleisten wird bei diesem System der oberste Klipp als Festpunkt und die anderen Klipps als Loßpunkte verwendet.

2. Stehfalzdeckung: Hier wird die oberste Haft  als Festpunkt verwendet. Die anderen Haften werden als Lospunkthalter montiert. Auf diese Art und Weise wird die Längenausdehnung gewährleistet.

3. Verbundfassadenbekleidung: Alucobond bzw. Reynobondverbundplatten werden hier Hier hauptsächlich von uns verarbeitet. Diese bestehen aus mineralischen oder einem Kunststoffkern und einer Aluminium-Außenhaut. Viele hochwertiger Fassadenbekleidungen bestehen aus den genannten Verbundplatten, da hiermit auch Spezial- und Sonderlösungen für außergewöhnliche Gebäudegeometrien mit anspruchsvollen Details realisierbar sind.

4. Metallschindelfassaden:  Eine Längenausdehnung bei diesem System stellt kein ernsthaftes Thema dar, da die Metallschindel mittels Haften, ohne direkte Befestigung, an die Unterkonstruktion montiert wird.