Göpel electronic Jena

Göpel Electronic Jena

Glatte Flächen, tiefe Räume

Spiegelglatte Alucobondelemente in Edelstahloptik bilden den kontrastreichen Rahmen zu einer dynamisch in sich verschränkten Architektur einzelner Raumelemente. Für höchste optische Ansprüche und funktionale Qualität wurde jede einzelne der Fassadenplatten vor Ort angepasst. Mittels modernem Klebesystem und einer eigens für das Objekt entwickelten Sonderkonstruktion wurden die Alucobondplatten nahezu fugenlos montiert. Auf 1.800 m2 verteilt, entsteht trotz der bewegten Formensprache ein Bild von Stärke und Ganzheitlichkeit.